Jugendschutz

Deutsches Jugendschutzgesetz § 10:

Kindern und Jugendlichen ist der Zutritt zu diesem Internetportal verboten.

Am 1.4.2016 trat ein neues Jugendschutzgesetz in Kraft. Dies bedeutet für den Versand von Tabakwaren dass es erforderlich ist zu prüfen, ob der Besteller volljährig ist. Deshalb wird bei Einrichtung des Kundenkontos der SCHUFA-IdentitätsCheck Jugendschutz durchgeführt. Es wird ausschließlich eine Abfrage zur Identität und Volljährigkeit des Bestellers getätigt, keine Bonitätsprüfung. Die Abfrage wird einmalig getätigt, für Folgebestellungen werden diese Daten im Kundenkonto gespeichert. 

Ferner ist bei jeder Auslieferung sicherzustellen, dass Tabakwaren nur an volljährige Personen abgegeben werden. Die Auslieferung erfolgt mit dem DHL-Service "Altersprüfung". Die Zustellung kann nur an eine volljährige Person erfolgen. Sollte keine volljährige Person angetroffen werden, kann die Sendung in Ihrer Postfiliale abgeholt werden. Eine Lieferung an Packstation ist nicht möglich.

 

Angeschaut